Bouvet-Ladubay Crémant de Loire Brut Excellence

10,90

Details

  • Rebsorte: Chenin Blanc, Chardonnay
  • Geschmack: trocken
  • Alkoholgehalt: 12,5 %
  • Trinktemperatur: 6 – 9 °C
  • Getränkeart: Schaumwein
  • Klassifizierung: AOC Crémant de Loire
  • enthält Suffite
Über den Wein

In blassgelber Farbe mit stohgelben Reflexen und einer feinen Verlage – so präsentiert sich der Crémant Excellence Blanc von Bouvet-Ladybay. das Bukit ist blumig mit fruchtiger Note. Der Crémant ist ausdrucksstark, mit viel Finesse und hervorragend ausbalanciert. Seit Jahren präsentiert sich dieser Crémant in einer erstklassigen Produktqualität. Wir empfehlen ihn als Aperitif, er passt aber auch als Begleiter zum gesamten Menü.

Schmeckt zu
  • Vorspeisen, Aperitif
  • passt zu allen Speisen
Schmeckt nach
  • frisch, fruchtig
  • mineralisch

Weingut

Die Maison Bouvet Ladubay hat ihren Unternehmenssitz in Saint-Hilaire-Saint-Florent im Loiretal bei Saumur in Frankreich. Dort werden hauptsächlich Crémant de Loire produziert, die im 2007 errichteten Werk nach der Flaschengärmethode produziert.

Bouvet Ladubay wurde 1851 von Etienne Bouvet gegründet, der mit Fräulein Ladubay verheiratet war und somit dem Schaumwein seinen Namen gab. Nach der Hochzeit kaufte er Kellergewölbe, in denen heute die Schaumweine von Bouvet Ladubay lagern. Bouvet baute neben Produktionsgebäuden auch ein eigenes Stromwerk, Wohnungen und ein eigenesTheater für die Angestellten. Heute wird das Theater für Veranstaltungen, Konzerte und Theateraufführungen genutzt. Das Kunstzentrum „Bouvet Ladubay Art concept“ stellt Werke zeitgenössischer Künstler aus.

Um die Jahrhundertwende war Bouvet Ladubay einer der größten Schaumweinproduzenten weltweit, mit einer Jahresproduktion von sieben Millionen Flaschen. Auch die beiden Schwiegersöhne traten in die Fußstapfen der Eltern, doch nachdem beide im Ersten Weltkrieg starben, übernahmen die Witwen die Geschäftsführung – leider wenig erfolgreich. 1932 übernahm Justin Marcel Monmousseau das Unternehmen, Großvater des heutigen Geschäftsführers Patrice Monmousseau. 1974 wurde das Champagnerhaus Taittinger Besitzer von Bouvet-Ladubay, 2006 erwarb die indische United Breweries Groupdas Schaumweinhaus. Patrice Monmousseau führte das Haus mit hohem persönlichem Einsatz, unter wechselnden Besitzern, zu seiner heutigen Größe. Nach über 40 Jahren ist das Bouvet Ladubay seit November 2015 wieder in den Händen der Familie Monmousseau, unter der Generaldirektion seiner Tochter Juliette Monmousseau. Bouvet Ladubay vertreibt seine Weine in mehr als 45 Länder weltweit. Das Unternehmen ist der größte Exporteur von Schaumweinen der Loire.

Bouvet-Ladubay
Saint-Hilaire-Saint-Florent
49400 Saumur
Frankreich

Kategorien: ,